Überrock

Der Überrock gehört zu den festlichsten und aufwendigsten Trachten. Sämtliche Seidenblumen- und Plisseeverzierungen, sowie die Ärmelzüge sind reine Handarbeit.

Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 100 Arbeitsstunden.

Das Material kann je nach Wunsch Wollstoff oder Seide sein.
Neben schwarz als Ursprungsfarbe, sind aber auch andere dunkle Farben möglich. 

Er ist mit handbestickten Seidentüchern oder mit der Betrügerl-Bluse zu tragen.
Unter dem Über-Rock trägt man ein Dirndl in Wollstoff oder Seide. 

Als „ Lebensgewand“ wird das besondere Kleidungsstück in der Regel an die nachfolgende Generation weitergegeben wird.

  • Original Wienerroither Überröcke

    Original Wienerroither Überröcke

    Der ursprünglichen Tradition folgend zeigt dieses Bild die möglichen Färbigkeiten des Kleidungsstückes, mit Stolz getragen von Nicole Waltl-Piffer und Regina Wienerroither.

  • Original Wienerroither Pinzgauer Überrock

    Original Wienerroither Pinzgauer Überrock

  • Detail Pinzgauer Überrock

    Detail Pinzgauer Überrock

    mit handgefertigter Reinseidenblume.

  • Original Pinzgauer Überrock und Salzburger Landesanzug

    Original Pinzgauer Überrock und Salzburger Landesanzug

    mit schwarzem Samtrevers und Seidengilet passend zum Überrock, getragen vom Ehepaar Waltl-Piffer.